Startseite > Aktuelles > Aktuelle Meldung

In Memoriam Brungard Schulz

24.09.2014 10:18

Andenken an die Stifter-Witwe zum runden 90. Geburtstag

Am 25. September 2014 jährt sich der Geburtstag von Brungard Schulz. Sie wäre an diesem Tag 90 Jahr alt geworden. Daran erinnern wir in diesen Tagen. Die am 8. März 2013 verstorbene Witwe von Willy Werner Schulz, langjährig als Oboist im Gürzenich-Orchester Köln und dann im WDR Sinfonieorchester tätig, trug vor zehn Jahren maßgeblich zur Gründung der Deutschen Orchester-Stiftung bei.


Die kinderlosen Eheleute hatten sich seinerzeit entschieden, ihr Vermögen solle einmal notleidenden deutschen Orchestermusikern zukommen. Dies war der Startschuss für die Gründung unserer Stiftung, die inzwischen den “Werner-Schulz-Gedächtnisfonds“ errichtet hat.

Zurück